Aerial Art | Konzept
12
page-template-default,page,page-id-12,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-6.3,wpb-js-composer js-comp-ver-4.3.5,vc_responsive
 

Konzept

„Ganz und gar man selbst zu sein, kann schon einigen Mut erfordern“ – Sofia Loren-

 

Wir wünschen uns, dass jede unserer Schülerinnen bei Aerial Art Ihren ganz eigenen Weg gehen kann, um eine neue Tanzrichtung, Ausdrucksform und Sportart kennenzulernen.Wir helfen Dir, Dich stetig weiterzuentwickeln und Deinen persönlichen Stil zu finden. Unser Konzept basiert dabei auf vier Säulen:

 

Individualität

Vom Neuling ohne Vorkenntnisse bis hin zur erfahrenen Tänzerin, die ihr Repertoire erweitern oder ihre Technik verbessern möchte – unser umfassendes Kursangebot bietet für jeden eine passende Möglichkeit. Trotz strukturierter Kursinhalte ermöglichen unsere überschaubaren Trainingsgruppen, auf jeden einzugehen und individuell zu fördern. Es ist uns dabei wichtig, engen Kontakt bezüglich Kommunikation und Lernfortschritt zu halten. So gewährleisten wir einerseits das größtmögliche Maß an Sicherheit beim Ausprobieren neuer Figuren und andererseits, dass jede Schülerin ihr eigenes Tempo motiviert halten kann.

 

Professionalität

Wir stellen Dir nur umfassend ausgebildete sowie national und international erfahrene Trainerinnen an Deine Seite. Wir lehren Grundlagen, Figuren und Techniken des internationalen Polesports. Du erhältst so das notwendige körperliche Rüstzeug, um Deine Vorlieben und Deinen gewünschten Ausdruck Stück für Stück herauszuarbeiten.

 

Vollständigkeit

Wir legen großen Wert auf saubere Technik, da dies für uns die Voraussetzung für ein höchstes Maß an Sicherheit während des Trainings darstellt. Deswegen bieten wir neben den klassischen Level-Kursen auch Kurse zur Verbesserung Deiner Kraft, Ausdauer, Flexibilität und tänzerischen Ausdrucks an. Du wirst sehen, wie schnell sich diese Grundlagenarbeit positiv auf Deine tänzerischen Ergebnisse auswirkt

 

Harmonie

Wir legen größten Wert auf eine familiäre, wertschätzende und unterstützende Trainingsatmosphäre, in der sich jede Schülerin in ihrer Individualität akzeptiert und wohl fühlt.